Steuerfreie Veräußerung von Immobilien

Steuerfreie Veräußerung von Immobilien

Immer wieder werden wir gefragt: „Fallen beim Verkauf einer Ferienimmobilie Steuern an?“ Klare Antwort: Wer eine #vermietete Immobilie verkauft, kann diese nur #steuerfrei verkaufen, wenn zwischen #Kauf und #Verkauf mindestens zehn Jahre liegen. Diese Regelung gilt auch für privat genutzte Ferienimmobilien und Zweitwohnungen (BFH, Az.: IX R 37/16). Wenn Sie Ihre deutsche #Ferienimmobilie vor Ablauf der #Spekulationsfrist verkaufen und Steuern auf den #Veräußerungsgewinn sparen möchten, darf das #Feriendomizil oder die #Zweitwohnung zumindest im Jahr der Veräußerung sowie in den zwei vorangegangenen nicht mehr vermietet gewesen sein. #Leerstand ist keine Lösung, die allzu attraktiv ist – nur eine bewohnte #Immobilie erfährt in der Regel die nötige Pflege und Aufsicht. Zudem ist auch der Mietausfall nicht zu vernachlässigen. Unser Rat: Setzen Sie auf unsere realistische #Wertermittlung und lassen Sie uns das Potenzial Ihrer Immobilie prüfen. Wir sagen Ihnen ganz genau, ob sich ein vorzeitiger #Verkauf trotz #Spekulationssteuer lohnt. Rufen Sie uns doch einfach mal an! #OrangeBlue Immobilien – Ihr Maklerteam für die #Ostsee #Fischland #Darß #Zingst Weitere Infos: https://www.n-tv.de/ratgeber/Privates-Ferienhaus-steuerfrei-verkaufen-article20110898.html